Poltern

 

(= P.) [engl. cluttering; lat. tumultus sermonis], syn. Battarismus, Tachyphemie, [KLI], überhastetes Sprechen (Tachylalie) mit Beschleunigung des Sprechtempos innerhalb längerer Wörter, unregelmäßiges Stammeln, Dyslalie, Auslassen, Kontamination und Wiederholungen von Silben und Wörtern. Verwandt mit der Propulsion bei extrapyramidalen Erkrankungen (extrapyramidalmotorische Störungen (EPMS)).