Polygraf

 

[engl. polygraph; gr. πολύς (polys) mehrere, γράφειν (graphein) schreiben], [BIO, DIA, RF], Mehrkanalschreiber, Instrument, das gleichzeitig mehrere Variablen misst und fortlaufend aufzeichnet (psychophysiologische Methodik). In der Ps. zumeist i. e. S. gebraucht für ein Instrument, das peripher-physiol. Variablen aufzeichnet und zur Aufklärung von Verbrechen oder anderer unerlaubter Handlungen eingesetzt wird. Volkstümliche, aber unzutreffende Bez.: Lügendetektor (Lügendetektion). Der Anstoß zur Benutzung peripher-physiol. Variablen zur Aufdeckung der Täterschaft eines Verdächtigen kam von Lombroso, Wertheimer und Jung. Die Methode wird in den USA, Kanada und Israel angewandt.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.