Potsdamer Intelligenztest für das Vorschulalter (PITVA)

 

2019, A. Wyschkon & D. Esser, [www.testzentrale.de], [DIA, PER], Intelligenztest, AA:  4;0-6;5 Jahre. Der Potsdamer Intelligenztest für das Vorschulalter (PITVA) dient der weitgehend sprach- und kulturfreien Erfassung der Grundintelligenz von Kindergartenkindern. Untertests: Bilderreihen (Auswahl nicht passender Bilder); Seriation (Nachbau von Mustern nach best. Regeln); Matrizentest (Auswahl fehlender Abbildung für eine Matriz u. a. unter Beachtung von semantischen Kategorien). Reliabilität: Innere Konsistenz: Gesamttest α = ,90-,95. Untertests: α = ,71-,92 . Validität: Kon- (konstruktnahe Tests: Mosaiktest des Hannover-Wechsler-Intelligenztest für das Vorschulalter-III (HAWIVA-III) und Coloured Progressive Matrices (CPM)) und divergente Zusammenhänge (konstruktferne Tests: Motorische Entwicklung im Vor- und Grundschulalter (MOVE 4–8)) geprüft. Kriteriale Validität bzgl. Erziehendenurteil. Normierung:  N = 987 Kindergartenkinder; Gesamtnormierung und altersgetrennt. Bearbeitungsdauer:  1015 Min.