Prädikation

 

(= P.) [engl. predication; lat. praedicare bekannt machen], [KOG], meint im Zusammenhang logischer Analyse von Sprachverwendung (Sprache) den Akt, in dem einem Gegenstand eine Eigenschaft (ein Prädikator) zugesprochen (oder abgesprochen) wird (Kamlah & Lorenzen, 1967). Für das sprachliche Ausdrücken einer P. ist mind. ein einfacher Satz nötig, in Frühstadien der Sprachentwicklung vorbereitet durch den Ein-Wort-Satz (Herrmann, 1972b). Ps. Prozesskonstrukte wie Kategorisierung, Kausalattribution wären als spez. Formen von P. aufzufassen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.