Prädikation

 

(= P.) [engl. predication; lat. praedicare bekannt machen], [KOG], meint im Zusammenhang logischer Analyse von Sprachverwendung (Sprache) den Akt, in dem einem Gegenstand eine Eigenschaft (ein Prädikator) zugesprochen (oder abgesprochen) wird (Kamlah & Lorenzen, 1967). Für das sprachliche Ausdrücken einer P. ist mind. ein einfacher Satz nötig, in Frühstadien der Sprachentwicklung vorbereitet durch den Ein-Wort-Satz (Herrmann, 1972b). Ps. Prozesskonstrukte wie Kategorisierung, Kausalattribution wären als spez. Formen von P. aufzufassen.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.