Präkursoren

 

[engl. precursors; lat. praecursor Vorläufer], [PHA], Bez. für chemische Substanzen, aus denen die endgültig wirksamen biogenen Stoffe gebildet werden. Präkursor von Noradrenalin ist Dopamin, von Dopamin Dopa und von Dopa Tyrosin. Präkursor von Serotonin sind Tryptophan und 5-Hydroxytryptophan. Viele Präkursoren haben Bedeutung für die Forschung, weil sie i. Ggs. zum Transmitter verfügbar sind und die Blut-Hirn-Schranke passieren.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.