Praktische Psychologie

 

(= P. Ps.) [engl. practial psychology; gr. πρᾶγμα (pragma) Handlung], i.w.S. syn. Angewandte Psychologie, i.e.S. die Anwendung ps. Erkenntnisse (Erkenntnistheorie) und Methoden (Methode) zur Beeinflussung und Anpassung des Menschen im Bereich von Arbeit und Beruf, Wirtschaft, Verkehr, Erziehung und Heilen. Weitgehend übereinstimmend mit Psychotechnik. Schließlich hat die P. Ps. noch die Bedeutung der praktischen Anwendung der Ps. im Ggs. zur wiss. Bearbeitung und Forschung.