Praxisleitfaden zur Gestaltung der Arbeit an CNC-Werkzeugmaschinen

 

[AO, DIA], Verfahren zur Gestaltung von Arbeitstätigkeiten an computergestützten Werkzeugmaschinen. Arbeitsaufgaben werden anhand eines modular aufgebauten Leitfadens hinsichtlich der arbeitspsychol. Kriterien Denk- und Planungsanforderungen, Arbeitsbelastungen und arbeitsbezogene Kommunikationsanforderungen bewertet. Ergebnis: Bestimmung und Bewertung von Aufgabentypen, Gestaltungsempfehlungen zur Aufgabenbereicherung sowie zur Reduzierung von Belastungen, Hinweise auf technisch-organisatorische Begleitmaßnahmen sowie Qualifizierungsbedarf. Anwendungsbereich: Sowohl zur Ist-Analyse als auch zur Einschätzung von Sollkonzepten der CNC-Tätigkeiten von Maschinenführern, -einrichtern und -bedienern geeignet.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.