Prismenbrille

 

[engl. prism glasses], [WA], in der Ps. v. a. in Störungsexperimenten verwendet zur Umkehr oder Verschiebung des Netzhautbildes.