Prodrug

 

(= P.), [PHA], manche Arzneimittel erfahren eine Bioaktivierung durch die Umwandlung von einer sog. P. zu einer wirkaktiven Substanz. So wird z. B. das Opioid-Analgetikum Tramadol ausschließlich über das Cytochrom Isoenzym CYP2D6 zum analgetisch aktiven O-Desmethyl-Tramadol abgebaut. Als P. bez. man entspr. einen inaktiven oder wenig aktiven pharmakol. Stoff, der erst durch Verstoffwechselung im Organismus in einen aktiven Wirkstoff überführt wird.