Prothipendyl

 

(= P.), [PHA], P. ist eine trizyklische Substanz und gehört zu den schwach wirkenden Antipsychotika. Darüber hinaus hat Prothipendyl sedierende, antihistaminerge und antiemetische Eigenschaften. P. bindet vor allem am Dopamin-Rezeptor D2, daneben an D1 sowie am Serotonin-Rezeptor 5-HT2a. P wird eingesetzt zur Dämpfung bei psychomotorischen Unruhe- und Erregungszuständen i. R. psych. Grunderkrankungen.