QDA-Software

 

(= Q.) [engl.], Abk. für qualitative-data-analysis software, Computer Assisted/Aided Qualitative Data Analysis Software, CAQDAS, [FSE], Sammelbegriff für Software zur Unterstützung der qual. Auswertung von Texten, Bildern, Audio- oder Videodaten. Q. bietet Funktionen zur Anwendung qualitativer Datenanalyseverfahren. Sie unterstützt bei der Bearbeitung und Strukturierung des Materials und bei der Verwaltung erstellter Memos und Anmerkungen. Q. liefert somit keine automatisierte Auswertung, sondern ist ein Hilfsmittel zur Archivierung und Strukturierung der theoretisch-konzeptionellen Arbeit der Forschenden. Der Funktionsumfang variiert je nach Hersteller. Überwiegend sind folg. Kernfunktionen enthalten: (1) Hilfen zur Verwaltung und Strukturierung von Materialien, meist (Interview-)Texte, aber auch Bilder, Videomaterial u. a.; (2) Aufbau und Strukturierung eines Code- bzw. Kategoriensystems; (3) Zuweisung von Textsegmenten zu einem Code- bzw. Kategoriensystem; (4) Erstellen von Notizen, Memos oder Kommentaren; (5) Unterstützung von Mixed-Methods-Verfahren (Mixed-Methods-Ansatz). Q. ermöglicht zudem i. d. R. die Zusammenarbeit in Teams und eine grafische oder textuelle Ausgabe der erstellten Strukturierungen. Überblick über bestehende Softwarelösungen: [www.sosciso.de/de/software/datenanalyse/qual./]. Datenanalysemethoden, qualitative, Qualitative Sozialforschung.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.