Rahmenkoordination

 

[KOG], Koordination, welche die qual. Eigenarten eines Bewegungsmusters ausmacht (z. B. Schwimmen, Schlips binden); soll relativ kurzfristig erworben und kaum vergessen werden (i. Ggs. zur Feinkoordination). Motorik, Psychomotorik

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.