Reboxetin

 

(= R.) [engl. reboxetine], [PHA], Psychopharmakon aus der Gruppe der Antidepressiva. R. hemmt die Wiederaufnahme von Noradrenalin. R. hat keine antihistaminergen Eigenschaften. Häufige Nebenwirkungen von R. sind Schlaflosigkeit, Miktionsbeschwerden und Blutdruckregulationsstörungen. Bei Intoxikationen können epileptische Anfälle auftreten. Harnverhalt macht bei Männern ein sofortiges Absetzen notwendig.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.