Rechentest 9+ (RT 9+)

 

1992, M.H. Bremm & R. Kühn, [www.testzentrale.de],  [DIA, PÄD]. Mathematiktest. AA Ende der 9. Klasse bzw. Anfang der 10. Klasse in Haupt- und Realschule. Der RT 9+ überprüft Mathematikleistungen, basierend auf dem Unterrichtsstoff, der in diesem Fach bis zum Ende des 9. Schuljahres der Hauptschule geboten wird (Bruchrechnen, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Gleichungen, Potenzen und Wurzeln sowie Rechnen mit Größen). Normierung: N = 3191 Schülern aus acht Bundesländern. Die Normentabellen erlauben eine differenzierte Auswertung in Bezug auf die einzelnen Untertests bzw. hinsichtlich der Bundesländer. Bearbeitungsdauer: zwei Unterrichtsstunden.