Rechtschreibtest – Aktuelle Rechtschreibregelung (RST-ARR)

 

2013, 3. Aufl., N. Ibrahimovic & S. Bulheller,  [www.pearsonclinical.de], [AO, DIA, PÄD], AA 14–60 Jahre. Der Rechtschreibtest – Aktuelle Rechtschreibregelung erfasst die Rechtschreibleistung mittels Lückendiktat. Anwendung u. a. in Berufseignungsdiagnostik, Personalentwicklung, Bildungseinrichtungen, beruflicher Weiterbildung. Reliabilität (innere Konsistenz): α = ,95–,97. Validität: Inhaltsvalidität gemäß Duden. Erwartungskonforme kon- und divergente Kriteriumskorrelationen (Kriteriumsvalidität) bzgl. Intelligenz-Struktur-Analyse (ISA), Figure Reasoning Test (FRT), Wortschatztest (WS/ZF), Mathematiktest  Grundkenntnisse für Lehre und Beruf, Inventar komplexer Aufmerksamkeit (INKA) u. Frankfurter Aufmerksamkeits-Inventar (FAIR). Normierung: RST-Kurzform 1: 14–60 Jahre, RST-Kurzform 2: 14–19 Jahre, RST-Langform: 14–60 Jahre. Differenzielle Prozentrangnormen für Bildungs- (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) u. Altersgruppen. Bearbeitungsdauer: Kurzform: 15–20 Min., Langform: 25–30 Min.