Rechtschreibtest für 6. und 7. Klassen (RST 6-7)

 

1992, O. Rieder, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, PÄD]. Rechtschreibtest. AA Schüler der 6. und 7. Klasse. Der RST 6-7 erfasst die Rechtschreibung der Schüler dieser Klassenstufen auf zweierlei Art. Teil 1: Es wird die Fähigkeit der Schüler, kritisch zu lesen und Fehler zu erkennen, überprüft. Der Test überprüft das Korrekturlesen mit Antwort-Auswahl-Aufgaben hinsichtlich folgender Fehlerkategorien: (1) Groß-/Kleinschreibung, (2) Zeichensetzung, (3) Buchstabenfehler, (4) Zusammen-/Getrenntschreibung. Teil 2: Es wird die Rechtschreibleistung durch Ausfüllen eines Lückentextes mit Wörtern überprüft, die in einer Voruntersuchung aus einer großen Zahl von in 6. und 7. Klassen noch auftretenden Schreibfehlern nach Schwierigkeitsgrad und Trennschärfe ausgesucht wurden. Normierung: Prozentränge, T-Werte und Quartile getrennt nach Schulart und Klassenstufe (N = 6956). Bearbeitungsdauer: Die Gesamttestzeit beträgt 45 Minuten (Teil 1: 13 Min. Instruktionszeit und 12 Min. reine Arbeitszeit, Teil 2: 5 Min. Instruktionszeit und 15 Min. reine Arbeitszeit).