Revised Adult Attachment Scale (AAS-R)

 

2016, S. Schmidt, H. Mehlan & E. Brähler; amerik. Original: 1996, N. Collins, [www.testzentrale.de], [DIA, EM, KLI], AA ab 14 Jahre; Anwendung in der klin. Praxis, im psychoth. Setting, in der Beziehungs- und Bindungsdiagnostik; Selbstbeurteilungsverfahren. Die Revised Adult Attachment Scale (AAS-R) erfasst mit 18 Items grundlegende Dimensionen von Bindung. 2 Versionen: Version für Partnerschaften (P; romantische bzw. partnerschaftliche Beziehungen), Close-Relationship-Version (CR; enge Beziehungen außerhalb von Partnerschaften). Auswertung nach 2- (Nähe/Vertrauen, Angst) oder 3- (Nähe, Vertrauen, Angst) Skalenmodell möglich. Nähe: Ausmaß, in dem sich eine Person mit Nähe wohlfühlt. Vertrauen darauf, dass andere verfügbar sind, denen man sich anvertrauen kann. Angst vor dem Verlust von Bindungspersonen. Reliabilität: Innere Konsistenz: α=,67/,81/,85/,84 (Nähe, Vertrauen, Angst, Nähe/ Vertrauen). Validität: erwartungskonforme Zusammenhänge mit somatischen Belastungen, Angst, Depression. Zusammenhänge mit Geschlecht, Partnerschaftsstatus und Familienstand. Normierung: bevölkerungsrepräsentativen Erhebung in der dt. Bevölkerung  (N = 2.510; 14-89 Jahre). Bearbeitungsdauer: 10 Min.