Schreckstoffe

 

(= S.) [engl. repellents], [BIO, KOG], von Tieren abgegebene chem. Substanzen, die Artgenossen oder Artfremde vor einem Fressfeind warnen oder diesem die Beute verleiden. Verletzte Elrizen z. B. sondern einen S. ab, der bei anderen Fischen Fluchtverhalten auslöst.