Schülereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (SSL)

 

2014, U. Petermann & F. Petermann, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, PÄD]. Selbstbeurteilungsverfahren zur Entwicklungsbeurteilung. AA 6 bis 19 Jahre. Die Schülereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (SSL) dient der differenzierten Beurteilung von schulbezogenem Sozial- und Lernverhalten (Entwicklung, soziale) aus Perspektive der Schüler. Die SSL ist die Schülerversion der Lehrereinschätzliste für Sozial- und Lernverhalten (LSL). Die Teilbereiche entsprechen denjenigen der LSL. Reliabilität: innere Konsistenz: α = ,74-,84. Retest-Methode (7 Wochen): rtt = ,57-,74. Validität faktorenanalytisch und korrelativ bzgl. Schulnoten, Differentiellem Aggressionsfragebogen (DAF) und Strengths and Difficulties Questionnaire (SDQ) geprüft.  Normierung: N = 3.403 Schüler. Es liegen differenziert nach Geschlecht für 3 Altersstufen Normwerte (Prozentränge, T-Werte) vor. Bearbeitungsdauer: Durchführung: 10 Min.; Auswertung: 2 Min.