Screening der Erstsprachfähigkeit bei Migrantenkindern (Russisch-Deutsch, Türkisch-Deutsch) (SCREEMIK 2)

 

2008, L. Wagner, [www.testzentrale.de], [DIA, KOG, PÄD], Verfahren zur Sprachdiagnostik, AA Kinder mit den Erstsprachen Russisch oder Türkisch von 4;0 bis 5;11 Jahren (Bilingualismus). SCREEMIK 2 ermöglich durch die computergestützte Umsetzung dt.sprachigen Fachpersonen ohne Kenntnisse der Erstsprache des Kindes eine differenzialdiagnostische Abgrenzung zwischen erwerbsbedingten Auffälligkeiten in der Zweitsprache Deutsch und einer Sprachentwicklungsstörung, die sich sprachübergreifend in allen Sprachen eines mehrsprachigen Kindes äußert. Das Screening überprüft die phonetisch-phonologische, morphologisch-syntaktische und semantisch-lexikalische Ebene in der Erstsprache, ist kindgerecht als PC-Spiel und für die Praxis konzipiert und leicht in der Durchführung und Bedienung. Normierung: N = 406 russisch-dt. und N = 388 türkisch-deutsch in Dt. lebende bilinguale Kinder. Für die Altersstufen der 4- und 5-jährigen russisch-dt. und türkisch-dt. Kinder liegen jeweils separate Normen vor. Bearbeitungsdauer: ca. 15–20 Minuten.