sensitive Persönlichkeit

 

[engl. sensitive personality; lat. sentire fühlen], [PER] ist kein Fach-, sondern ein umgangssprachl. Begriff. Gemeint sein kann entweder eine vermeidend-selbstunsichere Persönlichkeitsstörung,  gekennzeichnet durch anhaltende Angst vor neg. Beurteilung, starke Verlegenheits- und Minderwertigkeitsgefühle, oft Vermeidung sozialer Kontakte und beruflicher Herausforderungen; oder Hochsensibilität.