sexuelle Belästigung

 

(= sex. B.) [engl. sexual harassment], [AO, SOZ], Belästigung, die sich auf das Geschlecht der betroffenen Person bezieht und damit eine Form von Diskriminierung und i. S. des allg. Gleichbehandlungsgesetzes rechtswidrig ist. Sex. B. umfasst beleidigendes, ausgrenzendes oder kontraproduktives Verhalten, das dazu dient, Personen auf ihr Geschlecht zu reduzieren oder aufgrund ihres Geschlechts abzuwerten (z. B. sex. bestimmte körperliche Berührungen, Bemerkungen sex. Inhalts und Zurschaustellen pornografischen oder sexistischen Materials); abzugrenzen von sexuellem Missbrauch sowie körperlicher Gewaltanwendung. Unter psychol. Gesichtspunkten ist das neg. Erleben der Zielperson ausschlaggebend, eine Absicht, sexuell zu belästigen, wird nicht vorausgesetzt. Sex. B. ist v. a. in Abhängigkeitsverhältnissen wie etwa am Arbeitsplatz weit verbreitet, wobei insges. mehr Frauen als Opfer betroffen und mehr Männer Täter sind. Etwa 30 bis 50% der weiblichen und 10% der männlichen Arbeitnehmer wurden schon einmal sex. belästigt (European Commission, 1998). Oftmals befinden sich Opfer und Täter auf der gleichen Hierarchieebene. Sex. B. kann zum einen zahlreiche neg. psych. und gesundheitliche Auswirkungen für das Opfer haben (z. B. Irritation, Angst, chronische Kopfschmerzen und Depression) und zum anderen zu wirtschaftlichen Einbußen führen (z. B. durch Leistungsabfall, geringere Arbeitszufriedenheit und Arbeitsmotivation, verringertes Commitment und vermehrte Arbeitsabwesenheit). Prävention hat sich vor allem auf Unternehmensseite bewährt, da die Förderung von Bewusstsein und Sensibilisierung für die Problematik sowie Etablierung entspr. Regeln und Normen in der Organisationskultur (z. B. klare Abläufe bei Beschwerden über sex. B.) die Häufigkeit von sex. B. reduzieren können. Daneben gibt es öffentlich zugängliche Beratungsstellen, die Opfern Unterstützung bieten. Einen umfassenden Forschungsüberblick bieten die Reviews von McDonald (2012) und Pina & Gannon (2012).

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.