skotopisches Sehen

 

[engl. scotopic vision; gr. σκότος (skotos) dunkel], [WA], Sehen in der Nacht und in der Dämmerung. In dieser Bedingung sind die fovealen Funktionen (Fovea (centralis retinae)) herabgesetzt; Farben können z. B. nicht mehr wahrgenommen werden. Fotorezeptoren, visuelle Wahrnehmung.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.