Sozialindikatoren

 

[engl. social indicators; lat indicare anzeigen], [DIA, SOZ], versch. das Sozialleben betreffende Kenngrößen, die den Qualitätszustand einer Gesellschaft anzeigen sollen. Sowohl objektive Daten aus versch. gesellschaftlichen Subsystemen (wie z. B. Arbeitslosenquote, Säuglingssterblichkeit, versch. bildungs- und kriminalstat. Parameter, Grad der Luftverschmutzung, durchschnittliche Zeitaufwendung für best. Freizeitbetätigungen) als auch subj. Einschätzungen von Zufriedenheit und Wohlbefinden können als Kriterien für Planung und Evaluation von soz. Maßnahmen verwendet werden (Lebensqualität). [www.gesis.org/publikationen/archiv/datenreport/2008/]

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.