Soziologismus

 

(= S.) [engl. sociologism], [PHI, SOZ], Bez. für die Überbewertung des Soziologischen. Soziales wird nur durch Soziales erklärt und z. B. psychol. Begründungen werden abgelehnt. In der Wissenschaftssystematik bedeutet S., dass der Soziologie die zentrale Stellung innerhalb der Wiss. überhaupt zugewiesen wird.