Sprachstandserhebungstest für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren (SET 5-10)

 

2012, 2. überarb. Aufl. v. F. Petermann, [www.testzentrale.de], [DIA, EW, KOG], diagn. Einzeltest zur umfassenden Beurteilung des Sprachstandes sowie der Verarbeitungsgeschwindigkeit und auditiven Merkfähigkeit. AA Kinder im Alter von 5;0–10;11 Jahren. Sein Einsatz ist primär zur Untersuchung monolingual dt.sprachig aufwachsender Kinder mit Verdacht auf Sprachentwicklungsverzögerung oder -störung konzipiert. Der SET- 5-10 besteht aus 10 theoret. und empir. fundierten Subtests aus den Bereichen Wortschatz, semantische Relationen, Verarbeitungsgeschwindigkeit, Sprachverständnis, Sprachproduktion, Morphologie und auditive Merkfähigkeit (nur für 5- und 6-Jährige). Reliabilität: interne Konsistenzen der Subtests zw. ,71 und ,91. Objektivität in Durchführung (festgelegte Instruktionen), Auswertung (pro Subtest auf Basis der erreichten Rohwerte; Rohwertaddition) und Interpretation (Normen) ist gegeben. Validität: Erste Analysen zur konvergenten Kriteriumsvalidität sowie Studien zur Konstruktvalidität belegen eine mittlere bis hohe Testgültigkeit. Normierung: T-Werte; Prozentrangwerte für 7 Altersgruppen (N = 1.052 zw. 5;0 und 10;11 Jahren aus 4 Bundesländern). Für 5-Jährige existieren Halbjahresnormen für jeden Subtest. Testdauer: ca. 45 Min.