Standardschätzfehler

 

(= S.) [engl. standard error (of estimate)], syn. Standardfehler, [DIA, FSE], Wurzel der Fehlervarianz, Maß der Vorhersagegenauigkeit i. R. der Regressionsanalyse (Allgemeines Lineares Modell). Schätzung des Fehlers, der resultiert, wenn von Prädiktorwerten auf einen Kriteriumswert geschlossen wird (Kriteriumsvalidität). Je größer die Streuung in Y-Richtung um die Regressionsgerade, desto größer ist der S.  Erwartungstreue Schätzung der Standardabweichung der Fehler in der Population, die für eine Intervallschätzung (Vertrauensintervall) benötigt wird.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.