Stichproben, organisierte

 

(= o.S.) [engl. organized samples], [FSE], werden so erstellt, dass sie hinsichtlich mehrerer Merkmale eine gewünschte Zusammensetzung aufweisen. Innerhalb der einzelnen Merkmalsgruppen werden die Elemente der Stichprobe nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die o.S. unterscheidet sich in ihrer Herstellung von der Zufallsstichprobe. Parallelgruppen, Stichprobe.