Synektik, synektische Methode

 

[engl. synectis; gr. συνέχεια (synecheia) das Zusammengewachsene], [KOG], zu den sog. Kreativmethoden gehörende Technik des Vorgehens, bei der nach dem Prinzip, das Fremdartige vertraut und das Vertraute fremdartig zu machen, versch., vielfach anscheinend irrelevante Elemente zus.gefügt und in Analogie gesetzt werden. Die Absicht besteht darin, für neuartige Weisen der Problemlösung das Bewusstsein zu wecken und Einsicht in die zugrunde liegenden Faktoren zu vermitteln. Problemlösen.

Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Sicherheit und den Betrieb sowie die Benutzerfreundlichkeit unserer Website sicherzustellen und zu verbessern. Weitere informationen finden Sie unter Datenschutz. Da wir Ihr Recht auf Datenschutz respektieren, können Sie unter „Einstellungen” selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen durch das Blockieren einiger Cookies möglicherweise nicht mehr alle Funktionalitäten der Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.