Tabes dorsalis

 

(= T.d.) [lat. tabere schwinden, dorsum Rücken], [BIO, KLI], von Romberg 1846 beschriebene Rückenmarksschwindsucht. Spätform der Syphilis der Hinterwurzeln und Hinterstränge des Rückenmarks. T.d. ist mit organischem Psychosyndrom verbunden, bes. wenn sie zus. mit progressiver Paralyse als Tabo-Paralyse vorkommt.