Taxis

 

(= T.) [engl. taxis; gr. τάξις (taxis) Ordnung], [KOG], Bez. für eine durch einen Reiz ausgelöste, freie Ortsbewegung von ein- oder mehrzelligen Organismen. Nach Art des Reizes unterscheidet man chemo-, geo-, foto- (usw). taktische Bewegungen. Erfolgt auf den Reiz eine ungerichtete (Schreck-)Reaktion, spricht man von Phobot., ist sie auf die Reizquelle bezogen, von Topot. Hierbei unterscheidet man eine pos. T. (bei Zuwendung zur Reizquelle) und eine neg. T. (bei Abwendung von der Reizquelle). Den taktischen Reaktionen ist der Tropismus – eine Wachstumsbewegung – gegenüberzustellen.