Testbatterie für Berufseinsteiger – Persönlichkeit – (START-P)

 

2010, A. Beauducel & M. Kersting, [www.testzentrale.de], [AO, DIA, PER], Test zur Erfassung grundlegender Kompetenzen beim Berufseinstieg. AA 16–28 Jahre. START-P erlaubt eine differenzierte Erfassung berufsrelevanter Persönlichkeitsmerkmale (Berufseignung) in zwei Modulen: Das Modul Verhaltens-Input beschreibt mit den vier Dimensionen Belohnungssensitivität, Bestrafungssensitivität, Sensitivität gegenüber Vorgesetzten und Ausbildern und Sensitivität gegenüber dem Team eher die Reaktion auf eingehende Reize und situative Bedingungen. Das Modul Verhaltens-Output beschreibt mit den sechs Dimensionen emot. Stabilität, Kontaktorientierung, Empathie, Durchsetzungsvermögen, Sorgfalt und Leistungsmotivation eher die selbstgesteuerten bzw. spontanen Verhaltenstendenzen. Eine Besonderheit dieses Moduls ist die systematische Orientierung an den Metaanalysen zum Zusammenhang von Persönlichkeit und Berufserfolg bzw. -zufriedenheit. Aus den insges. zehn Grunddimensionen können die drei Globaldimensionen Belastbarkeit, soziale Orientierung und Gewissenhaftigkeit gebildet werden. Normierung: Neben einer Gesamtnorm auf der Basis von 2063 Pbn werden alters-, geschlechts- und bildungsspezifische Normen angeboten. Eine Besonderheit des Verfahrens stellt eine Norm zur Korrektur von beschönigten Selbstdarstellungen («faking good») in Bewerbungskontexten dar. Bearbeitungsdauer: je nach Modul zw. 10 und 40 Min.