Tower of London – Deutsche Version (TL-D)

 

2004, von O. Tucha, K.W. Lange; [BIO, DIA, KOG]Shallice (1982) entwickelte den TL-D auf der Grundlage des Tower of Hanoi Test (Probleme, einfache). Es gibt viele unterschiedliche Versionen, die sich z. T. stark von der Originalversion unterscheiden. Der TL-D ist ein neuropsychol. Testverfahren zur Erfassung exekutiver Dysfunktion. Der Test besteht aus drei farbigen Kugeln, die auf drei nebeneinanderstehenden Stäben unterschiedlicher Länge platziert sind. Es ist die schrittweise mentale Überführung eines Ausgangs- in einen Zielzustand gefordert. Mithilfe einer klassischen Transformationsaufgabe werden Planungsfähigkeit und konvergentes problemlösendes Denken (Problemlösen) erfasst. AA Kinder von 6 bis 15 Jahren, Erwachsene von 18 bis > 65 Jahren. Durchführungsdauer: ca. 20–25 Min. Eine Normierung liegt für die Anzahl gelöster Probleme vor, Planungszeit und Pausen werden nicht erfasst.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.