Triplett, Norman D.

 

(1861–1931), [HIS, SOZ], Psychologe an der Indiana University. Triplett studierte am Illinois College in Jacksonville sowie an der Indiana University in Bloomington, wo er als sportbegeisterter junger Wissenschaftler die vielzitierte Untersuchung über das Schrittmacherphänomen beim sportlichen Wettbewerb durchführte (Triplett, 1898). Diese Untersuchung zum Radrennsport, durchgeführt mit Kindern an einer Wettbewerbsmaschine (competition machine), gilt als eins der ersten Experimente sowohl der Sozialpsychologie als auch der Sportpsychologie. Nach heutigen Maßstäben weist die Untersuchung meth. Schwächen auf, sodass Tripletts These eines Leistungsanstiegs durch Wettbewerb durch seine Daten nicht belegt wird (Lück, 1998). 1900 promovierte Triplett an der Clark University unter G. Stanley Hall mit einer Arbeit über die Ps. des Zaubertricks. Er arbeitete später als Dozent.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.