Twardowski, Kazimierz

 

(1866–1938) [PHI, HIS], Kazimierz Jerzy Skrzypna-Twardowski, Ritter von Ogończyk, polnischer Philosoph und Psychologe, Begründer der Lemberg-Warschauer Schule der Philosophie. Twardowski studierte in seiner Geburtsstadt Wien bei Franz von Brentano. Er promovierte 1881. 1882 erhielt er ein Stipendium, um bei W. Wundt in Leipzig und C. Stumpf in München zu arbeiten. 1884 habilitierte er sich in Wien, wo er zunächst lehrte. 1895 wurde er als Professor in Lemberg (Lvov) ernannt, wo er 1914–1917 Rektor war und bis 1928 das Institut für Ps. leitete. T. hatte durch seine Funktionen als Begründer und Mithrsg. von Zeitschriften sowie als akademischer Lehrer starken Einfluss auf die polnische Phil. und Ps.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.