unkontrollierte Auswahl

 

[engl. selection bias], [FSE], programmexterner Störfaktor bei Evaluationsstudien (interne Validität, Bedrohungen für die; Evaluation). Unkontrollierte Auswahl liegt vor, wenn die Vergleichsgruppen nicht repräsentativ für die Zielpopulation sind.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.