Untergrund

 

[EM, KOG], ein von Schneider (1976) in seine phänomenologische Theorie der Erlebnisreaktionen aufgenommener Begriff für eine stets vorhandene, doch nur in bestimmten Zusammenhängen wirkende Grundlage des Erlebens.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.