Variabilitäts-Konstanz-Relation

 

[WA], die Haupterstreckungsrichtung einer Figur ist zugleich die Richtung, in der eine Figur (jedoch nicht ihre «Qualität») verändert werden kann, ohne ihr anschaulich Schaden zu tun; in der dazu queren Richtung liegt die Figur anschaulich fest.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.