Verfügbarkeitsheuristik

 

[engl. availability heuristic], [KOG, SOZ], einfache Suchmethode in Urteilsprozessen (Urteil): Die Wahrscheinlichkeit (Häufigkeit) eines Ereignisses wird nach der Lebendigkeit, Bildhaftigkeit und Vordergründigkeit von Bsp. für diese Ereignisklasse beurteilt, d. h. also nach der Leichtigkeit, mit der es erinnert wird. kognitive FehlerHeuristik.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.