Verhältnisskala

 

(= V.) [engl. ratio scale], [FSE], eine Skala, deren Maßeinheiten konstant sind (wie bei der Intervallskala). Zusätzlich besitzt sie einen absoluten Nullpunkt, bei dem das gemessene Merkmal tatsächlich keine Ausprägung besitzt. Daher sind z. B. auch Aussagen wie «A ist doppelt so groß wie B» möglich. Bsp. für V. sind Gewichts- und Längenskalen.