Verlernen

 

(= V.) [engl. unlearn], [KOG], die Wirkung (Prozess und Endzustand) jeder Maßnahme, durch die früheres Lernen rückgängig gemacht werden soll, wie z. B. der negativen Übung, der paradoxen Intention oder der Bestrafung von früher verstärkten (Verstärkung) Responses und des Gegenkonditionierens. V. ist somit ein der Auslöschung sehr ähnl. Prozess mit gleichem Ergebnis.

Referenzen und vertiefende Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.