Verschmelzung

 

(= V.) [engl. fusion], [WA], Verbindung einer Mehrzahl von Reizen zu einem Wahrnehmungsgesamt: (1) V. gleichzeitiger Reize, z. B. einer Anzahl von Geruchsreizen zu einem Gesamtgeruch, mehrerer miteinander harmonisierender Töne zu einem Akkord. (2) V. aufeinanderfolgender Reize, z. B. rasch nacheinander eintretender Tast- oder Lichtreize zu einer einheitlichen Tast- oder Lichtwahrnehmung. Flimmerverschmelzungsfrequenz