Verstärkerkontrolle

 

[engl. reinforcer control], [KLI, KOG], Kontrollüberzeugung, Annahme über den Ursprung der Verstärkung, insbes. über seinen Ort. Die Verstärkung kann kontingent mit dem Verhalten sein, weil sie ein äußeres Ereignis ohne Einflussmöglichkeit des Handelnden ist, oder sie kann direkt von dem Verhalten des Handelnden abhängig sein: externaler bzw. internaler locus of control.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.