Verträglichkeit

 

[engl. agreeableness], [PER], ist eine breite Persönlichkeitsdimension im Fünf-Faktoren-Modell. Hohe Ausprägungen sind gekennzeichnet durch Gutgläubigkeit, Aufrichtigkeit, Großzügigkeit, Versöhnlichkeit, Bescheidenheit und Gutmütigkeit; niedrige Ausprägungen durch Misstrauen, Arglistigkeit, Egoismus, Aggressivität, Arroganz und Hartherzigkeit. Niedrige Ausprägungen sind durchweg sozial unerwünscht, manche sehr hohe Ausprägungen ebenfalls (z. B. Arglosigkeit, Naivität). Die jew. Unterfaktoren sind nur mäßig miteinander korreliert. V. ist auch eine Dimension im interpersonellen Zirkumplex. V. korreliert neg. mit Durchsetzungsvermögen, sagt aber auch Teamfähigkeit vorher.