Verursachung, persönliche

 

[engl. personal causation], [EM, PÄD], ist ein motivationsps. Konzept (Motivation), das vor allem in Erziehung und Unterricht untersucht und angewandt wird. Nach deCharms (1979) ist es ein Grundmotiv (Motiv) des Menschen, Änderungen in der eigenen Umwelt herbeizuführen. Dieses Grundmotiv basiert auf dem Erleben eigener Verursachung. Es bestehen enge Bezüge zu dem Konzept der Selbstwirksamkeitserwartung von Bandura. Aufgrund der Nähe zur päd. Anwendung entwickelte deCharms ein auf die spezif. Schulsituation zugeschnittenes Urhebertraining, das auch empirisch überprüft wurde. Lernmotivation, intrinsische und extrinsische, Motivation, intrinsische; Theorien.

Verwendete Literatur

Sie sind schon registriert? Zur Anmeldung
Erstellen Sie einen Account um das komplette Literaturverzeichnis einzusehen.