Viktimologie

 

(= V.) [engl victimology; lat. victima Opfer, gr. λόγος (logos) Lehre], [RF], innerhalb der Kriminologie untersuchte Beziehung zw. Täter und Verbrechensopfer. Die V. fordert eine umfassende Analyse unter biol., psychol. und sozialen Gesichtspunkten.