Vorgetäuschte Störung

 

(= V. S.) , [KLI], im DSM-IV als Übersetzung von factitious disorder verwendeter Begriff, der missverständlich ist, da im Dt. im korrekten Sprachsinn die Simulation eine V. S. darstellt, als adäquate Übersetzung jedoch Artifizielle Störung oder selbstmanipulierteKrankheit verwendet werden sollte. Entspr. wird in der ICD-10 auch der Begriff der artifiziellen S. verwandt.