Vorlust

 

(= V.), [EM, KLI], die Lust der Erwartung, z. B. auf Bedürfnisbefriedigung. V. kann ggf. die Lust der Realität übertreffen. Bei Freud Charakteristikum für das sex. Vorspiel und den Koitus selbst als V. gegenüber der Befriedigung im Orgasmus.