Werbik, Hans

 

(1841-2021). [KOG, PHI, HIS], österr. Psychologe, Wissenschaftstheoretiker und Handlungspsychologe. Hans Werbik wurde in Hollabrunn geb., studierte in Wien Ps., Philosophie und Musikwissenschaft. 1963 Promotion über Arbeitszufriedenheit, 1966-1969 wiss. Assistent am Psychol. Institut der Univ. Tübingen; dort Habilitation mit einer musikpsychol. Arbeit; 1970 Wechsel nach Erlangen-Nürnberg, dort Akad. Rat, 1973 Ernennung zum o. Prof. für Allg. Ps.. Lehr- und Forschungstätigkeit bis zur Emeritierung 2006 im Bereich der Aggression (Werbik 1974), der Handlungstheorie (Werbik 1978), der Systemtheorie und Kulturps. Gemeinsam mit Wilhelm Josef Revers 1987 Gründung der Gesellschaft für Kulturps.

Referenzen und vertiefende Literatur

Die Literaturverweise stehen Ihnen nur mit der Premium-Version zur Verfügung.