Wollen

 

(= W.) [engl. volition], [EM], das Erlebnis des Gerichtetseins auf ein Ziel, das Bestreben, eine best. Handlung auszuführen, der seelische Vorgang, der auf die Verwirklichung eines vorgestellten Erfolgs gerichtet ist. Dabei wird das Ich als Ursache dieses Verhaltens erlebt. Kennzeichnend für das W. ist der Entschluss, d. h. die Bildung einer Vornahme, einer Absicht. Intention, Volition, Wille.